Familienporträt

Wie wäre es, wenn Sie sich ein Bild von Ihrer Familie machen lassen?
Ich male klassische Familienportraits in meiner typischen Farbigkeit. Im Zeitalter der digitalen Bilderflut setzen Sie mit einem gemalten Porträt deutliche Akzente.Sie erschaffen mit einem Portätgemälde persönliche Werte für Generationen.

Miniporträt

Mein kleinstes Format mißt 20 x 20 cm und passt in ein Bücherregal. Es ist ein einmaliges Geschenk für besondere Anlässe, sie können sich auf diese Weise aber auch nach und nach alle Familienmitglieder malen lassen bis hin zu einer Ahnengalerie. Es macht Spaß die kleinen quadratischen Bilder immer wieder neu zu kombinieren.

Unternehmerpersönlichkeit

Hinter jedem Unternehmen stecken eine oder mehrere große Persönlichkeiten.
Ein Gründerportrait oder Porträts der Gründerfamilie bringen den Traditionsgeist des Unternehmens zum Ausdruck, und bereichern damit Ihre Unternehmenskultur!
Beim Generationenwechsel kann der Gründer mit einem Porträt gewürdigt werden und erhält eine besondere Präsenz im Unternehmen.

Kinderbilder

Es gibt Phasen im Leben, die viel zu schnell vergehen. Diese in einem Gemälde zu erhalten ist viel lebendiger, als auf einem Foto.

Auch die Kleinen sitzen schon Modell. Legospielend oder wenn Mama etwas vorliest. Etwas ältere Kinder lieben es, alters entsprechenden Hörbüchern zu lauschen. Damit keiner öfter oder länger sitzen muss, als er mag, arbeite ich flexibel mit Fotos, die während der Sitzungen entstehen.

Erinnerungsporträt

"Als meine pflegebedürftigen Eltern, beide starke Persönlichkeiten, immer mehr aus dem Leben wichen, war es mir ein Bedürfnis, sie in einer besonderen Form in Erinnerung behalten zu können. Mein Einblick in die Arbeiten der Künstlerin Stephanie Bahrke, führte mich zu dem Entschluss, meine Eltern auf die für Stephanie Bahrke typische Art und Farbgestaltung porträtieren zu lassen.
Für das erste Kennenlernen besuchte die Künstlerin meine Eltern in ihrer Wohnung und fertigte Fotos und erste Skizzen an. Die Arbeit wurde begonnen und dann weitergeführt mit einer Sitzung im Atelier für die Ergänzung von Details. Meine Eltern saßen auf dem Sofa einander zugewandt Modell. Diese Begegnung war für alle Beteiligten sehr berührend und inspirierend.
Inzwischen sind meine Eltern beide verstorben und ich bin sehr dankbar und glücklich darüber, das Porträt von ihnen bei mir zu haben." (Dr. Dr. B. Pupke)